Home DVB-T2 Digitalradio Empfang Geräte Archiv Allgemein Aktuell
DAB+ in Bremen (1/2)

Radio Bremen startete am 1. Februar 2013 als letzte ARD-Anstalt ins Digitalzeitalter. Anfang 2017 erfolgte eine Netzerweiterung auf Bremerhaven (siehe klickbare Karte von Radio Bremen). Seit November 2011 ist außerdem ist der NDR-Mux von Steinkimmen aus empfangbar. Laut Digitalisierungsbericht hatten Mitte 2017 14,4 Prozent der Haushalte ein Digitalradio.
Den Zuschlag für eine Multiplex-Plattform privater regionaler Programme erhielt 2017 Media Broadcast. Der Sendebetrieb begann am 27. Juni 2018 mit Verspätung mit fünf Programmen für Bremen; am 28.2.2019 wurde auf Bremerhaven erweitert.
Der RB-Mux 2017 (oben) und der Privatmux (MB, 2019).
(Grafiken klickbar).
Hinweis: Die Angaben zu den mit verbreiteten Diensten führen Slideshows und programmbegleitende Textinfos (z.B. zu Musiktiteln) nicht auf.

Multiplexe : RB / NDR | Privatmux | Nationales Programmangebot
Infos : Chronik | Hintergrund | Links

Programmangebot der landesweiten DAB+-Multiplexe

DAB-Dienste im Multiplex

(Keine Datendienste bekannt)
Sendestandorte, Frequenzen, Leistungen
Standort
Start
Block
Frequenz
Leistung

HB-Walle
1.2.2013
7B
190,640 MHz
1 kW
Schiffdorf
3.2.2017
7B
190,640 MHz
0,8 kW
Standort
Start
Block
Frequenz
Leistung

HB-Walle
27.6.2018
7D
194,064 MHz
2 kW
Schiffdorf
28.2.2019
7D
194,064 MHz
0,5 kW

Radio Bremen startete am 1. Februar 2013 nach zweimonatigem Testbetrieb. Neu ab 8/2016: Jugendwelle Next. WDR Funkhaus ab 1/2017 Cosmo. Nordwestradio ab 12.8.2017 Bremen Zwei. KiRaKa ab 1.12.2019 Die Sendung mit der Maus zum Hören.
Kanalwechsel nach Block 6D am 26. August 2020 geplant.
Partagierung: Der Ereigniskanal Bremen 5 startete 2/2017. Liegen keine Events vor, wird NDR Info gesendet.
Netzbetreiber: Radio Bremen.

Media Broadcast verantwortet eine lokale Sendeplattform mit zunächst fünf Programmen. Sendebeginn: 27. Juni 2018, für Bremerhaven am 28.2.2019. Radio 90.vier ab 3.5.2019, Offene Kanäle RadioWeserTV Bremen (ab 3/20) und Bremerhaven (ab 4/20), Krix.FM ab 3/20. B2 ab 1.5.20 Schlagerradio B2.
Kanalwechsel nach Block 6A geplant.
Plattformbetreiber: Media Broadcast.

Letzte Änderung: 01.12.2019

Letzte Änderung: 07.04.2020
NDR-Ensemble Niedersachsen

DAB-Dienste im Multiplex
Sendestandorte, Frequenzen, Leistungen
Standort
Start
Block
Frequenz
Leistung

Schiffdorf (12.6.2019)12A (223,936 MHz)0,8 kW
Steinkimmen (22.11.2011)12A (223,936 MHz)4 kW

Bemerkung: Start am 22.11.2011 mit NDR1, NDR2, NDR Info, NDR Kultur und N-Joy. Im Januar 2012 wurden NDR Traffic, Musik Plus (NDR Blue) und NDR Info Spezial testweise, nach dem 1.7.2012 offiziell, gestartet. Schlagerwelle NDR Plus statt NDR Traffic ab 5.7.2016. NDR Vera bis 6.7.20.
Regionalisierung: Block 12A: NDR1 NDS OL. Kanalwechsel nach Block 8D geplant.
Partagierung: NDR Info Spezial: Mo-Fr 14 bis 20 Uhr Cosmo; tgl. 3x Seewetter; ARD Infonacht. Live: Fußball und Bundestag.
Netzbetreiber: Digitalradio Nord.

Letzte Änderung:01.07.2020.



Zum Seitenanfang

Impressum | Kontakt | Disclaimer

Diese Seite wurde zuletzt am 30.06.2020 geändert.
Webmaster & Copyright: Peter Dehn (2004-2018) | Programmierung & Gestaltung: Christian Wolff